Trainingsreise mit der Nationalmannschaft durch Australien

Vom 05.08. bis 17.08.2018 sind unsere beiden Jugendnationalmannschaftsmitglieder Luisa Schlien und Bruno Vogel mit der Nationalmannschaft auf einer Trainingsreise durch Australien gewesen. Auf dem Programm stand viel Training und drei Länderkämpfe in Melbourne, Mackay und Sydney. Alle drei Länderkämpfe konnte unser Team deutlich gewinnen. Mit dabei natürlich auch Bundesjugendtrainer Markus Rues. Der deutsche Generalkonsul Michael Pearce hat es sich nicht nehmen lassen, die deutsche Mannschaft persönlich zu begrüßen (siehe Bild unten).

Deutsche Meisterschaft am 09.06.2018

Vier Medaillen bei der Deutschen Karate Meisterschaft. Sara Reister, Holly Pattison-Süt, Maruska Demsar, Gabriela Sottile, Kaltrina Osmani, Luisa Schlien, Adina Seitz, Saitip Ammann, Jonathan Rothfuß, Patrick Hiller und Jonas Dickhöfer waren am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Bochum. Bundesjugendkadermitglied Bruno Vogel war leider verletzt.

Europameisterschaft in Nis/Serbien am 07.04.2018

Bei den Karate Europameisterschaften 2018 in Nis/Serbien konnte sich die 20 jährige Konstanzerin Adina Seitz (Karate-Fitness-Dojo-Konstanz) mit dem Kumite Team mit der deutschen Junioren Nationalmannschaft die Silbermedaille erkämpfen. 26 Nationen waren am vergangenen Wochenende nach Serbien gereist. Ausgerechnet gegen die die extrem heim starke serbische Mannschaft musste das deutsche Team im Halbfinale antreten. Adina Seitz schaffte es mit schnellen Faustkombinationen ihre Gegnerin in Schacht zu halten und letztendlich zu bezwingen. Das war der entscheidende Sieg in diesem Mannschaftswettbewerb und sicherte dem deutschen Team den Einzug ins Finale gegen Russland. Auch hier überzeugte die Konstanzerin und brachte die deutsche Mannschaft mit 2:0 in Führung. Leider schafften es ihre Teamkolleginnen aus Magdeburg und Mannheim nicht die Führung zu halten und letztendlich verlor man unglücklich mit 2:3 und wurde Vize-Europameister.
Ein schöner Erfolg für die junge Konstanzerin.